Weiterbildung für Betriebsräte

Sie befinden sich hier: Seminare » Wirtschaft und Entgelt (15)

Wirtschaft und Entgelt

Die Seminare zum Themen­­bereich Wirtschaft und Entgelt vermitteln Ihnen anschaulich und praxisnah sehr komplexe Zusammen­­hänge. Denn die Thematik erfordert umfang­reiche Kenntnisse in Betriebs­­wirtschaft, Vertrags­­recht und gesetzlichen Bestimmungen.

Speziell für den Wirtschafts­ausschuss gibt es 2 aufeinander aufbauende Seminare, wobei im Wirtschafts­­ausschuss I ein praxisnahes Unternehmens­­planspiel durchgeführt wird.

Detailliert wird auch auf die Themen der Betrieblichen Lohn­­gestaltung außerhalb von Tarif­­verträgen eingegangen, Rente und Sozial­­versicherung­recht sowie Prävention und Rehabilitation vor der Rente beleuchtet und das Entgelt­­transparenz­­gesetz im Detail erklärt.

Betriebsbedingter Personalabbau durch die Coronakrise

Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats

Es zeichnet sich deutlich ab, dass trotz des erleichterten Zugangs zu Kurzarbeit in der Coronakrise viele Unternehmen in große wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Daher ist mit einer Welle von betriebsbedingtem Personalabbau zu rechnen. Es ist un­er­lässlich, dass Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen sich mit den Vor­aus­setzungen für betriebsbedingten Personalabbau und ihren Hand­lungs­mög­lich­kei­ten vertraut machen. Lernen Sie wichtige Details zur Sozial­aus­wahl, zum In­ter­es­sen­aus­gleich, zu Transfergesellschaften und Be­triebs­än­der­ung­en.

Mehr Informationen Anmeldung

Insolvenz

Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

Betriebsräte müssen sich mit den Voraussetzungen und Folgen eines In­sol­venz­ver­fahrens vertraut machen. Sie vermeiden damit sehr unangenehme (auch finanzielle) Nachteile für die Belegschaft und damit auch für sich selbst. Nicht selten wird die In­sol­venz in Verhandlungen als Drohszenario verwendet werden. Dann muss der Be­triebs­rat wissen, was die Insolvenz tatsächlich bewirken kann. In den vergangenen Jahren wurde das Insolvenzrecht so gestaltet, dass Sanierungschancen genutzt werden können, um nicht das Ende, sondern den Neustart eines Unternehmens einzuläuten.

Mehr Informationen Anmeldung

Betriebsübergang

Grundlagen und Auswirkungen sowie Handlungsmöglichkeiten des BR

Umstrukturierungen stellen Betriebsräte vor eine große Herausforderung. Sie müssen einschätzen, welche Auswirkungen die Änderungen auf Unternehmen und Be­leg­schaft haben, um ihre Mitbestimmungsrechte kompetent einzusetzen. In diesem Seminar lernen Sie die unterschiedlichen Arten von Umstrukturierungen kennen, erhalten grundlegendes Wissen für ein strategisches Vorgehen und erfahren, wie Sie daraus entstehende Nachteile für die Kollegen abwenden können.

Mehr Informationen Anmeldung

Die wirtschaftliche Lage des Unternehmens im Verlauf der Krise

Krisen früh erkennen und erfolgreich bewältigen

Die wirtschaftliche Lage vieler Unternehmen zeigt sich schon seit längerem weniger positiv als früher. Als Betriebsrat und Mitglied des Wirtschaftsausschusses ist es unumgänglich, die Warnzeichen einer Unternehmenskrise frühzeitig erkennen und entsprechend handeln zu können.

Das Seminar zeigt Ihnen einen guten Weg, eigenständig die Unternehmenslage zu bewerten und zielsicher durch eine Krise zu navigieren. Sie ermitteln anhand verschiedener Szenarien, um welche Art von Krise es sich handelt und wie ein möglicher Krisenverlauf sich darstellt.

Mehr Informationen Anmeldung

Betriebliche Lohngestaltung außerhalb von Tarifverträgen

Mitbestimmungsrechte bei Vergütungssystemen

Setzen Sie eine faire Entgeltgestaltung für Ihr Unternehmen durch!

Ihr optimales Entgeltmodell: Eine gerechte, markt- und leistungsbezogene Vergütung, die motiviert und gleichzeitig zum Unternehmen passt! Mit diesem Seminar kommen Sie Ihrer Wunschvorstellung einen großen Schritt näher. Denn hier lernen Sie unter anderem die verschiedenen Vergütungssysteme kennen, mit ihren individuellen Vor- und Nachteilen.

Grundentgelt und leistungsbezogene Boni, Zielvereinbarungen und Erfolgsbeteiligungen: Es gibt viele Möglichkeiten, in Ihrem Unternehmen zeitgemäße Anreize zu schaffen, die Ihren Kolleg*innen und dem Arbeitgeber gleichermaßen nutzen – und die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen.

Mehr Informationen Anmeldung

Wirtschaftsausschuss Grundlagen I

Ein erfolgreicher Start im Amt

Mit Planspiel!

Wirtschaftliche Zusammenhänge zu kennen, heißt, Beschäftigung zu sichern. Der Betriebsrat muss über betriebswirtschaftliches Know-how verfügen – vor allem die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses.
Gründungsfehler müssen vermieden werden, da Arbeitgeber oft danach suchen.

Das Seminar beleuchtet gesetzliche Rahmenbedingungen sowie Aufgaben und Organisation des Wirtschaftsausschusses samt Geschäftsordnung, Sitzungs­gestaltung, Protokoll und Arbeitsplanung. Sie lernen, die wirtschaftliche Lage des Unternehmens anhand relevanter Zahlen zu beurteilen.

Das praxisnahe Unternehmensplanspiel macht spielerisch die wirtschaftlichen Zusammenhänge und betriebswirtschaftliche Begriffe klarer.

Mehr Informationen Anmeldung

Wirtschaftsausschuss Grundlagen Teil II

Auch Zahlen können sprechen

Mit Planspiel!

Aufbauend auf dem Grundlagenseminar Wirtschafts­aus­schuss Teil I vertiefen Sie in diesem Seminar Ihr Wissen. Sie lernen die Details der Mitbestimmung des Wirt­schaftsausschusses kennen und intensivieren die
Beurteilung der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens. Wichtige Punkte sind auch die Analyse des Jahresabschlusses und welche Aussagen darauf basierend getroffen werden können. So werden Sie firm darin, langfristige wirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und zu beurteilen, und können entsprechende Maßnahmen für die Arbeit des Wirtschaftsausschusses ableiten.

Mehr Informationen Anmeldung

Wirtschaftsausschuss II (3 Tage)

Kennzahlen und Jahresabschluss

Vertiefen Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Kompetenzen!

Machen Sie sich mit weiteren betriebswirtschaftlichen Kennzahlen vertraut. In praktischen Übungen lernen Sie, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie Jahresabschluss richtig zu lesen, Chancen und Risiken rechtzeitig zu erkennen und die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens fundiert zu beurteilen.

Auf dieser soliden Basis können Sie die Interessen Ihrer Kolleg*innen kompetent vertreten, indem Sie die wirtschaftliche Entwicklung Ihres Betriebes analysieren und angemessene Maßnahmen entwickeln, vorschlagen und durchsetzen.

Mehr Informationen Anmeldung

Wirtschaftsausschuss Grundlagen Teil III

Gemeinsam die Zukunft des Unternehmens gestalten

Mit Planspiel!

Mit den Kenntnissen der Grund­lagen­semi­nare Wirt­schafts­ausschuss Teil I und II gehen Sie nun aktiv daran, die Zukunft des Unternehmens mit zu gestalten. Sie lernen, die gesamtwirtschaftliche Entwicklung bei der Beurteilung der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens einzubeziehen und dies anhand ver­schie­de­ner Szenarien.
Besondere Herausforderungen
, wie z. B. der Fachkräftemangel werden besprochen. Es wird beleuchtet, wie auf Basis des Jahresabschlusses die Unternehmensplanung erarbeitet wird. Weitere Punkte sind: Risikomanagement, Krisenanzeichen und Betriebsänderungen. In einem simulativen Spiel lernen Sie, im Team Denk­struk­tur­en zu verändern und erhalten ein umfassendes Verständnis für strategische Entscheidungen.

Mehr Informationen Anmeldung

Wirtschaftsausschuss – Update

Auffrischung

Mit Planspiel!

Das Seminar bringt Mitglieder des Wirt­schafts­aus­schus­ses und Wiedereinsteiger auf den neusten Stand und frischt das Wissen um wichtige Elemente des Wirt­schaftsausschusses auf.
Es umfasst die Mitbestimmung des Wirtschaftsausschusses, die Einschätzung der jetzigen und zukünftigen wirtschaftlichen Lage und die Zahlen des Jah­res­ab­schlus­ses. Auch die Digitalisierung sowie aktuelle Managementkonzepte, New Work und Fachkräftemangel spielen eine große Rolle.

Mehr Informationen Anmeldung

Wirtschaftsausschuss - Planspiel Unternehmenssimulation

Dynamisches Planspiel für ein umfassendes Verständnis unternehmerischer Zusammenhänge und Entscheidungen

Im Rahmen dieses dynamischen Planspiels entwickeln Sie die Fähigkeiten, Zahlen richtig zu lesen und zu deuten, den Unterschied von Gewinn und Liquidität zu erkennen sowie zwischen Investition und Finanzierung unterscheiden zu können.
Unternehmerische Entscheidungen werden simulativ dargestellt und relevante Zusammenhänge für die unternehmerische Planung verdeutlicht.

Mehr Informationen Anmeldung

Wirtschaftsausschuss - Betriebswirtschaft Kompakt

BWL-Know-How für den Wirtschaftsausschuss

Das Seminar bringt Ihnen wichtiges betriebswirtschaftliches Wissen näher. Dies ist die Grundlage, nicht nur guter Arbeit des Wirtschaftsausschusses, sondern auch guter Betriebsratsarbeit. Sie lernen die verschiedenen Kennzahlen kennen und beurteilen, werden mit Kostenrechnung, Jahresabschluss und Controlling vertraut gemacht und können auf Basis dessen die Lage des Unternehmens gezielt einschätzen.

Mehr Informationen Anmeldung

Rente und Sozialversicherungsrecht

Flexible Wege in die Rente

So unterstützen Sie die ältere Belegschaft umfassend und zuverlässig!

Themen wie Arbeitsunfälle, Langzeiterkrankungen, Altersteilzeit und Renten­ein­tritts­alter belasten ältere Mitarbeiter*innen zunehmend, und beschäftigen auch Sie im Betriebsrat. Dieses Seminar verschafft Ihnen einen umfassenden Über­blick, wie der Weg in die Rente abgesichert ist, welche Hilfen die Bundesagentur für Arbeit außer dem Arbeitslosengeld bietet, welche Leistungen bei (Langzeit-)Er­krank­ungen oder Unfällen gewährt werden.

Wenn Sie wissen, mit welchen Abschlägen und Steuerbeträgen bei einem frühen Rentenbeginn zu rechnen ist, können Sie Ihre Kolleg*innen aktiv dabei unterstützen, einen sanften, sicheren Übergang in den Ruhestand zu gestalten. Das Seminar beinhaltet neben rentenrechtlichen und versicherungstechnischen Fragen auch zahlreiche Musterberechnungen aus der Praxis.

Mehr Informationen Anmeldung

Prävention und Rehabilitation vor der Rente

Durchblick bei Rente und Altersvorsorge

Beugen Sie Gesundheitsproblemen und chronischen Folgeerkrankungen rechtzeitig vor!

Viele Beschäftigte zweifeln heute daran, ob sie bis ins Rentenalter berufstätig bleiben können. Denn wachsende Anforderungen am Arbeitsplatz lassen auch chronische Erkrankungen vermehrt ansteigen. Ein Teufelskreis, der oftmals mit leichten Beschwerden beginnt und sich im Lauf der Jahre zu einer ernsten Erkrankung auswachsen kann, die dann die Erwerbstätigkeit gefährdet.

Informieren Sie sich als Betriebsrat*rätin über die vielfältigen Angebote zur Beschäftigungssicherung. Die Präventionsleistungen der Rentenversicherung helfen, gesundheitliche Probleme frühzeitig anzugehen, damit sich Krankheiten oder Gesundheitsschäden
erst gar nicht entwickeln können.

Mehr Informationen Anmeldung

Das Entgelttransparenzgesetz

Das müssen Sie als Betriebsrat*rätin wissen!

So wenden Sie das Entgelttransparenzgesetz rechtssicher an!

Vom neuen Entgelttransparenzgesetz sind schätzungsweise 14 Millionen Arbeitnehmer in Betrieben mit mehr als 200 Beschäftigten betroffen. Aber wie funktioniert der Auskunftsanspruch eigentlich genau? Was muss der Arbeitgeber verraten – und was nicht? Was passiert, wenn Entlohnung im Betrieb tatsächlich ungleich geregelt ist? Diese und andere Fragen betreffen den Betriebsrat direkt, denn laut Gesetz sind die Auskunftsansprüche der Arbeitnehmer*innen grundsätzlich an den Betriebsrat zu richten.

Ein*e Arbeitsrichter*in stellt die neuen Regelungen detailliert vor, erklärt die Rechte und Pflichten der Beteiligten und weist auf mögliche Problemfelder sowie Fallstricke hin.

Mehr Informationen Anmeldung

Jahresüberblick Seminare

Seminarüberblick nach Monaten


Terminvorschau Seminare

Weiterbildung für einen starken Betriebsrat - Seminare 2020

 

Seminare 2021 (PDF 4,5 MB)

 

 

JAV-Seminare 2021 (PDF 1,2 MB)


Wir senden Ihnen gerne unsere Kataloge zu - schreiben Sie uns einfach.

E-Mail an das bbw BR-Team

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gGmbH

Seit über 50 Jahren ist die Betriebsräte Fort- und Weiter­bildung der bbw gGmbH Ihr verlässlicher Partner. Ihren Fragestellungen begegnen wir mit lösungs-orientierten Antworten. Wir haben unsere Themen auf  die aktuellen Veränderungen in der Betriebsratsarbeit abgestimmt und sind somit immer am Puls der Zeit.
In engem Austausch mit unseren spezialisierten Referenten übermitteln wir Ihnen aktuelles und praxisbezogenes Wissen für Ihre Betriebsratsarbeit. Bauen Sie auf Wissen als Schlüssel zum Erfolg und bereiten Sie sich mit uns auf die Zukunft vor!

Genderkonformität

Alle Inhalte und Angaben dieser Publikation beziehen sich ohne jede Diskriminierungsabsicht grundsätzlich auf alle Geschlechter.