Navigation überspringen

betriebsraete-fortbildung.de    Rente und Sozialversicherungsrecht

Rente und Sozialversicherungsrecht

Themen wie Arbeitsunfälle, Langzeiterkrankungen, Altersteilzeit und Renteneintrittsalter belasten ältere Mitarbeiter*innen zunehmend, und beschäftigen auch Sie im Betriebsrat. Dieses Seminar verschafft Ihnen einen umfassenden Überblick, wie der Weg in die Rente abgesichert ist, welche Hilfen die Bundesagentur für Arbeit außer dem Arbeitslosengeld bietet, welche Leistungen bei (Langzeit-)Erkrankungen oder Unfällen gewährt werden.
Wenn Sie wissen, mit welchen Abschlägen und Steuerbeträgen bei einem frühen Rentenbeginn zu rechnen ist, können Sie Ihre Kolleg*innen aktiv dabei unterstützen, einen sanften, sicheren Übergang in den Ruhestand zu gestalten. Das Seminar beinhaltet neben rentenrechtlichen und versicherungstechnischen Fragen auch zahlreiche Musterberechnungen aus der Praxis.

Präsenz
22250
3 Tage
Teilnahmebescheinigung
ab 950,00 €
Termine und Kontakt

Zielgruppen und Schulungsanspruch

  • Betriebsrat (Seminar gem. § 37 Abs. 6 BetrVG)

Kursinhalte

Inhalte

Kranken- und Unfallversicherung

  • Die Leistungen im Überblick
  • Krankengeld und Verletztengeld: Höhe, Dauer und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Berufliche Wiedereingliederung nach Langzeiterkrankung (BEM)
  • Unfallrente bei Dauerschaden
  • Häusliche Krankenpflege

Arbeitslosenversicherung

  • Vorrang der aktiven Arbeitsförderung vor der Zahlung von Geldleistungen
  • Kurzarbeitergeld
  • Arbeitsuchend-Meldung: Folgen einer verspäteten Meldung
  • Arbeitslosengeld: Voraussetzung, Dauer und Höhe
  • Auswirkung der einvernehmlichen Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Vermeidung von Sperrzeiten
  • Ruhen des Arbeitslosengeldes aufgrund von Abfindungszahlungen
  • Arbeitsunfähigkeit bei Arbeitslosmeldung und während des Bezugs von ALG
  • Folgen der Aufnahme einer „Schnupperbeschäftigung“

Rentenversicherung

  • Rehabilitation und Rente bei geminderter Erwerbsfähigkeit
  • Dauer und Höhe der Erwerbsminderungsrente
  • Hinzuverdienstmöglichkeiten
  • Rente nach Altersteilzeit: Renteneinbußen vermeiden
  • Renten wegen Todes: Wie sind Familienangehörige abgesichert?
  • So wird die Rente berechnet
  • Rentenrelevante Zeiten
  • Wartezeiten
  • Persönliche Entgeltpunkte und Rentenwert
  • Höhe der Abschläge
  • Die neue Rente mit 63

Musterberechnungen und Optimierungsmöglichkeiten

  • Rentenabzüge für Krankenversicherung und Steuer
  • (Teil-)Rente und zusätzlicher Verdienst
  • Weiterarbeit über die Regelaltersgrenze hinaus
  • Beispiele Musterberechnungen
  • Beratungsstellen

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Sie kennen Modelle der Beschäftigungssicherung für ältere Arbeitnehmer*innen und die Wechselwirkung dieser Modelle mit wesentlichen Zweigen der Sozialversicherung.
  • Sie sind informiert über sozialrechtliche Folgen bei einer vorzeitigen Beendigung des Arbeitsverhältnisses.
  • Sie können Vorschläge im Rahmen von § 92a BetrVG unterbreiten.
  • Sie kennen die Ansprüche der gesetzlichen Sozialversicherung und der Arbeitsförderung für langfristig Erkrankte.
  • Sie sind in der Lage, den Übergang vom Erwerbsleben in die Rente über die verschiedenen Sozialleistungsansprüche zu erörtern.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Präsenz

Das Seminar findet am ausgewiesenen Standort statt. Die Inhalte werden mittels Vorträgen, Einzel- / Gruppenarbeiten, Präsentationen und Erfahrungsaustausch vermittelt. Die Ausprägung der jeweiligen Lernmethoden unterscheidet sich je nach Seminarthema.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)
  • Sankt Englmar
    04.10.2022 – 06.10.2022

    Angerhof Sport- und Wellnesshotel
    Am Anger 38
    94379 Sankt Englmar

    Beginn
    04.10.2022 – 10:00

    Ende
    06.10.2022 – 17:00

    Ansprechpartner*in
    Astrid Bodenstein
    Telefon 089 44108-431
    E-Mail astrid.bodenstein@bbw.de

    Trainer*in
    Erfahrene Fachanwälte, Juristen und Arbeitsrichter mit hohem Praxisbezug

    Hinweise zu Unterkunft & Verpflegung

    auf Anfrage

    Hinweis: Die Preise verstehen sich inkl. MwSt. und gelten pro Person und pro Nacht. Die Angaben sind ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderungen.

    Gestaffelte Seminarpreise (MwSt. frei)

    • 990,00 € ( 1. Teilnehmer*in )
    • 950,00 € ( 2. Teilnehmer*in )
    • 900,00 € ( weitere Teilnehmer*in )
    • Präsenz
    • BR-22250-22-01
    • 3 Tage
    • 990,00  MwSt. frei

Das könnte Sie auch interessieren