Weiterbildung für Betriebsräte

Sie befinden sich hier: Seminare » Betriebsratsvorsitzende, Stellvertreter und Freigestellte (10)

Betriebsratsvorsitzende, Stellvertreter und Freigestellte

Gesetzliche Grundlagen und Aufgaben für Betriebsratsvorsitz und Stellvertretung

Rechtssichere Geschäftsführung und Sitzungsleitung

Hier bekommen Sie das Basis-Training für den Betriebsratsvorsitz!

Sie sind neu im Betriebsratsvorsitz? Dann ist dieses Seminar genau richtig für Sie. Hier lernen Sie alle wichtigen Grundlagen für die rechtssichere Ausführung Ihres Amtes sowie die rechtlichen Hintergründe des Tagesgeschäfts im Betriebsrat.

Sie bekommen praktische Tipps für Ihre tägliche Arbeit in der Geschäftsführung, werden mit den grundlegenden Rechtsfragen vertraut und üben, wie Sie rechtswirksame Beschlüsse fassen. Von Anfang an lernen Sie, wie Sie die Betriebsratsarbeit optimal organisieren und dadurch viel Zeit und Aufwand sparen!

Mehr Informationen Anmeldung

Teamführung und Kommunikation für Betriebsratsvorsitz und Stellvertretung

Einstieg in den Betriebsratsvorsitz

Optimal führen, wirkungsvoll kommunizieren – hier lernen Sie beides!

Als Betriebsratsvorsitzende*r verhandeln Sie mit der Geschäftsführung, vertreten die Arbeitnehmer und führen das gesamte Betriebsratsteam. Sie erhalten umfassendes Hintergrundwissen und Expertentipps zu den spannenden Aufgaben und vielen Herausforderungen, die Sie meistern müssen.

Sie gewinnen mehr Klarheit über Ihre Rolle und entwickeln Teamführungs- und Kommunikationskompetenz – der ideale Start für Sie als Betriebsratsvorsitzende*r!

Mehr Informationen Anmeldung

Betriebsratsvorsitz und Stellvertretung - Leitungsteam im BR I

Konstruktive Zusammenarbeit und gemeinsames Auftreten

Mit vereinten Kräften: So erreicht Ihr Führungsteam alle Ziele!

Der Erfolg ist fast vorprogrammiert, wenn Betriebsratsvorsitzende*r und Stellvertreter*in vertrauensvoll und zielgerichtet zusammenarbeiten und ihr Team gemeinsam effizient leiten. Denn dieses Team bringt den gesamten Betriebsrat voran und stärkt somit seine Rolle im Unternehmen.

Im Seminar entwickeln Sie eine gemeinsame Marschroute, teilen sich die Arbeit klug auf und lernen, typische Fehler zu vermeiden. Checklisten für eine gute Zusammenarbeit erleichtern Ihnen das gemeinsame Vorgehen.

Mehr Informationen Anmeldung

Betriebsratsvorsitz und Stellvertretung - Leitungsteam im BR II

Teamentwicklung und Entscheidungsfindung

Stellen Sie Ihre Mannschaft optimal auf!

Jedes Mitglied eines Teams hat individuelle Stärken und eine Position, von der aus es die Mannschaft am besten voranbringt. Wenn Betriebsratsvorsitz und Stellvertretung dieses Prinzip für ihre Arbeit erkennen, fördern und wirksam einsetzen, bringen sie den ganzen Betriebsrat entscheidend voran.

In unserem Seminar lernen Sie deshalb, wie Sie die Aufgaben klug koordinieren, damit jede „Position“ optimal besetzt ist. Techniken zur Entwicklung von Lösungsalternativen runden das Seminar ab – damit aus Diskussionen tragfähige Lösungen entstehen.

Mehr Informationen Anmeldung

Leitung und Moderation von Betriebsrats- und Ausschusssitzungen

Sitzungen souverän und zielführend leiten

Planen, moderieren, zuhören: So holen Sie das Beste aus Ihrem Team!

Jeder kennt es, keiner will es: Besprechungen mit endlosen Debatten um Kleinigkeiten, heftigen Wortgefechten oder völlig unterschiedlichen Gesprächsparteien, die zu keiner Einigung gelangen. Wie es anders geht, lernen Sie in diesem Seminar durch das Üben spezieller Moderationstechniken und eines konstruktiven Gesprächsmanagement, um
z. B. eine Sitzung souverän zu meistern und kritische Situationen zu entschärfen.

Viele der erlernten Kommunikationstipps werden Ihnen auch im Arbeitsleben helfen, etwa bei Teamsitzungen und Verhandlungen mit Kunden.

Mehr Informationen Anmeldung

Kompetente Beratungsgespräche

Beratung mit Einfühlungsvermögen und Zielorientierung

Als Betriebsrat sollen und wollen Sie ein kompetenter und einfühlsamer Ansprechpartner für Ihre Kolleg*innen sein. Für professionelle Beratungsgespräche brauchen Sie neben fundiertem Fachwissen besonders auch hohe soziale und kommunikative Kompetenz.

In diesem Seminar bekommen Sie die wichtigen Grundlagen hierfür und können Beratungsgespräche auch intensiv trainieren.

Mehr Informationen Anmeldung

Betriebsversammlungen erfolgreich gestalten

Wirkungsvolle Präsentation der Betriebsratsarbeit

Machen Sie Ihre Versammlung zum Highlight!

Die Betriebsversammlung ist eine Bühne, auf der Sie den Betriebsrat, seine Projekte und Erfolge präsentieren. Spannende Reden und Präsentationen, eine elegante Moderation und der souveräne Umgang mit Fragen und Beiträgen Ihrer Zuhörer*innen tragen zu einer konstruktiven und angenehmen Atmosphäre bei.

Unser Seminar vermittelt Ihnen neben den rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen auch die strukturierte Planung. Mit praktischen Übungen trainieren Sie den Umgang mit Mikrofon und weiteren Präsentationsmitteln. So wird die „Pflichtveranstaltung“ ein voller Erfolg!

Mehr Informationen Anmeldung

Kooperation von Betriebsrat und Arbeitgeber erfolgreich gestalten

Vertrauensvolle Zusammenarbeit der Betriebspartner

Besonders geeignet für INHOUSE

Erreichen Sie gemeinsam das Beste für Ihr Unternehmen!

Das BetrVG regelt zwar die rechtlichen Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit von
Betriebsrat und Arbeitgeber. Im Alltag gestaltet sich diese Zusammenarbeit jedoch meist sehr holprig und Konflikte sind vorprogrammiert. Doch Eskalation, Verhandlungsstillstand und die dadurch explodierenden Kosten können Ihrem Unternehmen enorm schaden.

Das Seminar zeigt Ihnen Wege auf, wie Sie mit offenen, konstruktiven Gesprächen und gegenseitiger Wertschätzung gute und nachhaltige Ergebnisse erreichen, die das gesamte Unternehmen nach vorne bringen. Im besten Fall wird die Zusammenarbeit zu einem gemeinsamen Erfolg, ohne dass eine Partei ihre Interessen aufgeben muss!

Mehr Informationen Anmeldung

Teamentwicklung im Betriebsratsgremium

Workshop

Besonders geeignet für INHOUSE

Kombinieren Sie Stärken, Kompetenzen und Persönlichkeitstypen optimal!

Ein erfolgreiches BR-Gremium nutzt die ganz
individuellen Stärken und persönlichen Kompetenzen
seiner Mitglieder so geschickt, dass jedes Mitglied seine ideale Rolle übernimmt.

Im dreitägigen Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie sich im Team optimal ergänzen und auf die persönlichen Stärken fokussieren, dabei Spannungen vermeiden und konstruktive Feedback-Prozesse installieren.

Mehr Informationen Anmeldung

Zusammenarbeit im Betriebsratsgremium

Workshop

Entwickeln Sie Abläufe, Spielregeln und Ziele für den gemeinsamen Erfolg!

Der Betriebsrat ist kompetenter und konstruktiver Ansprechpartner für die Kolleg*innen, die er vertritt, und für die Betriebsleitung. Dafür ist es wichtig, als Gremium gemeinsame Ziele zu entwickeln und effiziente Methoden für die Zusammenarbeit zu definieren und erfolgreich anzuwenden.

Nach einem Rückblick auf die bisherige Zusammenarbeit entwickeln Sie im Seminar gemeinsam Prozesse, Spielregeln und Ziele, um als gestärktes Team die anstehenden Aufgaben zielgerichtet anzugehen.

Mehr Informationen Anmeldung

Jahresüberblick Seminare

Seminarüberblick nach Monaten


Terminvorschau Seminare

Weiterbildung für einen starken Betriebsrat - Seminare 2020

 

Betriebsrat und JAV Seminarprogramm 2020 (PDF 4,5 MB)


Betriebsräteprogramm 2019
(PDF 3,48 MB)

 

Seminare für JAV 2019 

JAV-Seminare 2019
(PDF 666 KB)


Wir senden Ihnen gerne unsere Kataloge zu - schreiben Sie uns einfach.

E-Mail an das bbw BR-Team

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gGmbH

Seit 50 Jahren ist die Betriebsräte Fort- und Weiterbildung der bbw gGmbH Ihr verlässlicher Partner. Ihren Fragestellungen begegnen wir mit lösungs-orientierten Antworten. Wir haben unsere Themen auf  die aktuellen Veränderungen in der Betriebsratsarbeit abgestimmt und sind somit immer am Puls der Zeit.
In engem Austausch mit unseren spezialisierten Referenten übermitteln wir Ihnen aktuelles und praxisbezogenes Wissen für Ihre Betriebsratsarbeit. Bauen Sie auf Wissen als Schlüssel zum Erfolg und bereiten Sie sich mit uns auf die Zukunft vor!

Genderkonformität

Alle Inhalte und Angaben dieser Publikation beziehen sich ohne jede Diskriminierungsabsicht grundsätzlich auf alle Geschlechter.