Navigation überspringen

betriebsraete-fortbildung.de    Arbeitnehmerdatenschutz unter der DSGVO

Arbeitnehmerdatenschutz unter der DSGVO

In diesem Seminar erhalten Sie das theoretische und praktische Wissen rund um die Datenschutz-Grundverordnung – kurz DSGVO. 2018 in Kraft getreten, beschäftigt sie seitdem nicht nur IT-Fachkräfte und Rechtsanwält*innen, sondern viele Funktionen innerhalb der Unternehmen.

Auch der Betriebsrat / Personalrat muss die Grundlagen und Feinheiten der DSGVO kennen, um den Arbeitnehmerdatenschutz souverän sicherzustellen. Dieses Seminar gibt zudem einen Überblick über Neuerungen und – sehr wichtig! – ihre praktische Umsetzung.

Präsenz
22202
2 Tage
Teilnahmebescheinigung
ab 810,00 €
Termine und Kontakt

Zielgruppen und Schulungsanspruch

  • Personalrat (Seminar gem. Art. 46 Abs. 5 BayPVG)
  • Betriebsrat (Seminar gem. § 37 Abs. 6 BetrVG)

Kursinhalte

Inhalte

Datenschutz und Datensicherheit (Tag 1*)

Grundlagen des Datenschutzes
  • Historisches
  • Grundsätze der Datenverarbeitung nach DSGVO
  • Betroffenenrechte
  • Verantwortlichkeiten
  • Auftragsverarbeitung
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Meldung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten an die Aufsichtsbehörde
  • Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Ernennung eines*einer Datenschutzbeauftragten
  • Dokumentationspflichten
Grundlagen Daten- und IT-Sicherheit
  • Abgrenzung Datensicherheit/IT-Sicherheit/Informationssicherheit
  • Technisch/organisatorische Maßnahmen nach DSGVO und BDSG
  • Privacy by design / Privacy by default
  • Datenschutzmanagementsystem
  • Allgemeine und spezielle Datensicherheitsmaßnahmen
Kontrollen durch die Aufsichtsbehörde
  • Vorbereitung auf Prüfungen
  • Durchführung von Prüfungen (Besprechung einer Prüfungscheckliste der Aufsichtsbehörden)
  • Prüfungserkenntnisse
  • Sanktionen

Betriebsrat und Datenschutz (Tag 2*)

Rechte des Betriebsrats
  • Beratungs-, Informationsrechte
  • Mitbestimmungsrechte
  • Kontrollrechte
Überwachung von Mitarbeiter*innen
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten von Betriebsrat / Personalrat
  • Betriebsrat als Verantwortlicher im Sinne der DSGVO?
  • Datenschutz im Betriebs-/Personalratsbüro
  • Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten
  • Sensibilisierung der Belegschaft
  • Datenschutz am Arbeitsplatz und im Internet
  • Einsatzbedingungen für mobile Geräte (Smartphone, Tablets, Laptops etc.)
  • Überwachung der Telekommunikation (E-Mail, Telefon etc.)
Allgemeine Gestaltungsmöglichkeiten einer IT-Betriebs-/Dienstvereinbarung
  • Gesetzliche Vorgaben zum Datenschutz
  • Erzwingbare Mitbestimmung bei möglicher Verhaltens- und Leistungskontrolle
  • Verhandlung, Abschluss und Neugestaltung
  • Kündigung und Nachwirkung von IT-Betriebs-/Dienstvereinbarungen
  • Rahmenvereinbarungen zur Planung, Einführung und Änderung von Datenverarbeitungsanlagen

* Die Tage sind auf Anfrage auch einzeln buchbar.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Sie kennen die rechtlichen Grenzen der technischen Kontrollmöglichkeit.
  • Sie sind vertraut mit den datenschutzrelevanten Vorgängen.
  • Sie kennen die Grundlagen der IT-Sicherheit und können Gefahren identifizieren und abwehren.
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Kolleg*innen vor unberechtigten Kontrollen schützen.
  • Sie kennen die korrekten Einsatzmöglichkeiten betrieblicher Überwachungssysteme.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Präsenz

Das Seminar findet am ausgewiesenen Standort statt. Die Inhalte werden mittels Vorträgen, Einzel- / Gruppenarbeiten, Präsentationen und Erfahrungsaustausch vermittelt. Die Ausprägung der jeweiligen Lernmethoden unterscheidet sich je nach Seminarthema.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)
  • Würzburg
    17.11.2022 – 18.11.2022

    GHOTEL hotel & living Würzburg
    Schweinfurter Str. 3
    97080 Würzburg

    Beginn
    17.11.2022 – 10:00

    Ende
    18.11.2022 – 17:00

    Ansprechpartner*in
    Astrid Bodenstein
    Telefon 089 44108-431
    E-Mail astrid.bodenstein@bbw.de

    Trainer*in
    Erfahrene Experten für IT und Datenschutz mit hohem Praxisbezug

    Hinweise zu Unterkunft & Verpflegung

    auf Anfrage

    Hinweis: Die Preise verstehen sich inkl. MwSt. und gelten pro Person und pro Nacht. Die Angaben sind ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderungen.

    Gestaffelte Seminarpreise (MwSt. frei)

    • 890,00 € ( 1. Teilnehmer*in )
    • 850,00 € ( 2. Teilnehmer*in )
    • 810,00 € ( weitere Teilnehmer*in )
    • Präsenz
    • BR-22202-21-02
    • 2 Tage
    • 890,00  MwSt. frei

Das könnte Sie auch interessieren