Navigation überspringen

betriebsraete-fortbildung.de    Betriebsverfassungsrecht II

Betriebsverfassungsrecht II

Das Seminar befasst sich eingehend mit sozialen Themen. Sie erhalten einen Überblick über das System der sozialen Angelegenheiten im Betrieb. Darauf aufbauend wird intensiv auf § 87 BetrVG eingegangen, der die Mitbestimmung des Betriebsrats bei sozialen Angelegenheiten regelt. Weiterhin werden die Möglichkeiten und Grenzen von Betriebsvereinbarungen erläutert.

Außerdem ist eine gute Kommunikation wichtig. Sie erfahren, was es zu beachten gilt, welche Fehler Sie vermeiden können und wie Sie ausgewählte Kommunikationstechniken gezielt einsetzen. Die optimale Abrundung des Seminars bieten Übungen und Fallbeispiele sowie die Besprechung von aktuellen Fragestellungen zum Arbeitsrecht.

Präsenz
22190
5 Tage
Teilnahmebescheinigung
ab 1.410,00 €
Termine und Kontakt

Zielgruppen und Schulungsanspruch

  • Ersatzmitglieder (Seminar gem. § 37 Abs. 6 BetrVG)
  • Betriebsrat (Seminar gem. § 37 Abs. 6 BetrVG)

Kursinhalte

Inhalte

Das System der sozialen Angelegenheiten

  • Grundlagen und allgemeine Voraussetzungen – wann handelt der Betriebsrat?
  • Tarifautonomie, Tarifverträge und betriebliche Regelungen
  • Gesetz und Tarifvertrag als Grenzen der Mitbestimmung

§ 87 BetrVG – Mitbestimmung bei sozialen Angelegenheiten

  • Regeln für das betriebliche Zusammenleben: die Ordnung des Betriebs
  • Arbeitszeitregelungen: Verteilung, Verkürzung und Verlängerung
  • Gerechte und ausgeglichene Urlaubsregelungen
  • Schutz vor technischer Überwachung
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Sozialeinrichtungen: Errichtung und Ausgestaltung
  • Möglichkeiten der betrieblichen Entgeltgestaltung

Betriebsvereinbarung – Möglichkeiten und Grenzen

  • Freiwillige und erzwingbare Betriebsvereinbarung
  • Abgrenzung zur Regelungsabrede und Gesamtzusage

Durchsetzung der Beteiligungsrechte

  • Das Einigungsstellenverfahren
  • Verfahren vor dem Arbeitsgericht
  • Ordnungsgeld und Freiheitsstrafen: Sanktionen des BetrVG

Erfolgreiche Betriebsratsarbeit – gut kommunizieren

  • Wahrnehmungsfehler vermeiden
  • Sach- und Beziehungsebene kennen
  • Fragetechniken gezielt einsetzen

Übungen und Fallbeispiele

Aktuelle Fragen zum Arbeitsrecht

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Sie kennen das System der sozialen Angelegenheiten und Ihre vielfältigen Aufgaben in diesem Bereich.
  • Sie können Beteiligungsrechte zielführend durchsetzen.
  • Sie wissen, wo die Grenzen der betriebsverfassungsrechtlichen Mitbestimmung liegen.
  • Sie erhalten durch Übungen und Beispiele aktuellen Praxisbezug.
  • Sie können in schwierigen Situationen professionell auf der Sachebene kommunizieren.

Downloads

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Präsenz

Das Seminar findet am ausgewiesenen Standort statt. Die Inhalte werden mittels Vorträgen, Einzel- / Gruppenarbeiten, Präsentationen und Erfahrungsaustausch vermittelt. Die Ausprägung der jeweiligen Lernmethoden unterscheidet sich je nach Seminarthema.

Individuelle Inhouse-Seminare für Ihr Gremium

Ein Inhouse-Seminar bietet maßgeschneiderte Schulungsinhalte für Ihre Betriebsratsarbeit und Sie profitieren von einer unternehmensspezifischen Qualifizierung.

Inhouse-Angebot anfragen

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)
  • Sankt Englmar
    23.09.2024 – 27.09.2024

    Angerhof Sport- und Wellnesshotel
    Am Anger 38
    94379 Sankt Englmar

    Beginn
    23.09.2024 – 12:00

    Ende
    27.09.2024 – 16:00

    Ansprechpartner*in
    Astrid Bodenstein
    Telefon 089 44108-431
    E-Mail astrid.bodenstein@bbw.de

    Trainer*in
    Erfahrene Fachanwälte, Juristen und Arbeitsrichter mit hohem Praxisbezug

    Hinweise zu Unterkunft & Verpflegung

    auf Anfrage

    Gestaffelte Seminarpreise (MwSt. frei)

    • 1.560,00 € ( 1. Teilnehmer*in )
    • 1.490,00 € ( 2. Teilnehmer*in )
    • 1.410,00 € ( 3. Teilnehmer*in )
    • 1.410,00 € ( weitere Teilnehmer*in )
    • Präsenz
    • BR-22190-23-03
    • 5 Tage
    • 1.560,00  MwSt. frei

Das könnte Sie auch interessieren