Weiterbildung für Betriebsräte

Sie befinden sich hier: Seminare » Weitere Fachseminare (13)

Weitere Fachseminare

Erfolgreiche Gesprächs- und Verhandlungsführung I

Grundlagen der Kommunikation und die Spielregeln der Gesprächsführung

Mehr als 70 Prozent der Betriebsratsarbeit besteht aus Sitzungen, Diskussionen und Verhandlungen – darum sind für Sie Kommunikation und Gesprächsführung besonders wichtige Fähigkeiten.

Dabei müssen Sie sich aber nicht „verbiegen“: Im Seminar lernen Sie Ihr persönliches Kommunikationsprofil kennen und erfahren, wie Sie es schärfen können. Sie trainieren wirksame Kommunikations- und Fragetechniken, die zielorientierte Gesprächsführung und effektive Verhandlungstechniken für Betriebsräte. Mit Ihren neuen Fähigkeiten überzeugen Sie von Anfang an Ihre Kollegen und die Geschäftsführung– auch im Berufsleben, zum Beispiel bei Kundengesprächen.

Mehr Informationen Anmeldung

Erfolgreiche Gesprächs- und Verhandlungsführung II

Schwierige Verhandlungen meistern

Optimales Verhandeln auch bei schwierigen Themen muss man üben, üben, üben. Und genau das machen Sie in diesem Seminar: 80 Prozent der Lehrgangszeit trainieren Sie betriebliche Gesprächs- und Verhandlungssituationen.

Durch Rollenspiele aus der Praxis, wirksame Interventionstechniken und eine strategisch aufgebaute Argumentation werden Sie stetig verhandlungssicherer. Sie lernen außerdem, mit Tricks, Einwänden und unfairen Methoden umzugehen. So meistern Sie künftig sogar schwierige Gespräche über Entgeltmodelle, Standortverlegungen, Sozialpläne oder Betriebsvereinbarungen souverän und erfolgreich.

Mehr Informationen Anmeldung

Kollegen bei Personalgesprächen kompetent unterstützen

Kommunikationstechniken für schwierige Situationen

Personalgespräche sind häufig ein heikles Thema: Wenn es um Fehlzeiten, negative Beurteilungen oder Versetzungswünsche geht, kann das Gespräch schnell in Streit ausarten. Als Betriebsrat werden Sie oft sehr kurzfristig hinzugebeten – und dann ist eine einvernehmliche Lösung schwierig.

Aber nicht unmöglich! Unser Seminar zeigt Ihnen, wie Sie auch mit wenig oder ganz ohne Vorbereitung betroffene Kollegen unterstützen und zur Deeskalation beitragen. Denn mit der richtigen Gesprächstaktik können Sie eine festgefahrene Situation mit verhärteten Fronten immer noch zu einem konstruktiven Gespräch lenken. Bis hin zum übergeordneten Ziel: Gemeinsame Lösungen, die lang anhalten und für alle Beteiligten einen Gewinn bringen.

Mehr Informationen Anmeldung

Wertschätzende Kommunikation in der Betriebsratsarbeit

Erweitern Sie Ihre Konfliktkompetenz

Konflikte können überall auftauchen: am Arbeitsplatz, mit Kollegen oder Geschäftspartnern, mit dem Arbeitgeber oder im Betriebsrat selbst. Sie kosten Geld und Zeit, nehmen Mitarbeitern, Teams und Führungskräften wichtige Energie. Doch mit einer wertschätzenden, klaren und schnellen Kommunikation lassen sich Konflikte in Lösungen, ja sogar Erfolge umwandeln.

Die wertschätzende Kommunikation ist eine Konfliktlösungsmethode und basiert auf der von Dr. Marshall Rosenberg entwickelten gewaltfreien Kommunikation, bei der jeder Gesprächspartner Wertschätzung erfährt.

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie mit dieser wertschätzenden Kommunikation Beziehungen gestalten, sich im betrieblichen Alltag am besten auf Konfliktgespräche vorbereiten und typische Fallstricke vermeiden. Sie decken eigene Konfliktmuster und deren Wirkung auf und probieren im Seminar praktisch aus, welche Methoden der Konfliktbearbeitung besonders erfolgreich sind.

Mehr Informationen Anmeldung

Praktische Gesprächsführung

Überzeugen Sie mit guter Kommunikation

Völlig unterschiedliche Kommunikationstypen, Sach- und Beziehungsebene, Körpersprache, Mimik, Gestik, problematische Themen – das Miteinander-Kommunizieren ist unglaublich komplex. Gleichzeitig macht es einen großen Teil Ihrer Betriebsratsarbeit aus.

Zum Glück lässt sich Kommunikation trainieren, um jederzeit den richtigen Ton zu treffen, den Gesprächsverlauf zu steuern und mit Argumenten zu überzeugen. In praktischen Übungen verbessern Sie Ihr Kommunikationsverhalten und lernen auch, mit Provokationen und unsachlichen Angriffen eloquent umzugehen. Diese wichtigen Fähigkeiten nutzen Ihnen auch weit über die BR-Arbeit hinaus!

Mehr Informationen Anmeldung

Auf den Punkt gebracht – professionell Texten für die BR-Arbeit

Stellungnahmen, Wahlplakate, Kollegen-Info, Schreiben für digitale Medien u. v. m.

Protokolle, Vorschriften, Betriebsordnungen: Solche Texte müssen rechtssicher formuliert sein – und lesen sich daher oft staubtrocken.

Aber wer sagt denn, dass auch die Mitarbeiterinformation, der klassische Aushang am Schwarzen Brett, die Rundmail, die BR-Zeitung so trocken sein müssen? Ein gut geschriebener, strukturierter Text, der nicht „schwurbelt“, sondern auf den Punkt kommt, der sich an den Leser richtet und neugierig macht – der verschafft Ihnen Aufmerksamkeit.

Dabei ist gutes und zielgruppenorientiertes Schreiben gar nicht so schwer, denn es basiert auf klaren Gesetzen und Regeln. Und Sie können es im Seminar ausführlich üben: Mit praktischen Beispielen und spannenden Diskussionen lernen Sie die Grundlagen des professionellen Textens – auch für völlig verschiedene Zielgruppen.

Ihr Referent ist Rechtsanwalt, Journalist und Buchautor, sein Buch „Professionell Texten“ enthält viele Praxistipps und ist im Seminarpreis inbegriffen.

Mehr Informationen Anmeldung

Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrats

Vor der Wahl ist nach der Wahl - Kommunikationswege für die BR-Arbeit

Ein Betriebsrat, der jederzeit transparent arbeitet, der regelmäßig über Pläne, Projekte und Erfolge informiert, ist bei der Belegschaft hoch angesehen.

Mit vielen Beispielen aus der Praxis zeigen wir Ihnen in diesem Seminar, wie Sie ein positives Image des Betriebsrates aufbauen und pflegen. Dazu geben wir Ihnen Tipps für eine erfolgreiche Kommunikation über die verschiedensten Plattformen, für die Betriebsversammlung und Sprechstunde. So gewinnen Sie den wichtigen Rückhalt Ihrer Kollegen, der Ihre Arbeit wiederum erleichtert und Ihre Position stärkt.

Mehr Informationen Anmeldung

Effektives Zeit-, Selbst- und Projektmanagement für Betriebsräte – Teil I

Beruf, BR-Arbeit, Projekte, Wahlvorbereitungen – alles unter einen Hut

Mal ganz ehrlich: Wie oft sagen Sie jeden Tag „dafür habe ich keine Zeit“? Auch als Betriebsrat hat der Tag nur 24 Stunden, und trotzdem müssen Sie auch am Arbeitsplatz Ihren vollen Einsatz bringen, und Familie und Freunde sollen natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Wie Sie trotzdem wertvolle Zeit gewinnen und Ihren persönlichen Arbeitsstil optimieren, das verrät Ihnen dieses Seminar. Anhand des persolog® Zeit- und Selbstmanagementprofils spüren Sie Ihre „Zeit-Diebe“ auf und gehen mit Ihrer knappen Zeit systematischer und konsequenter um. Sie lernen richtiges Delegieren, die Informationsflut zu bewältigen, Ihren Arbeitstag zu planen und vieles mehr. Ein Seminar, das sich für Sie persönlich enorm lohnt!

Mehr Informationen Anmeldung

Effektives Zeit-, Selbst- und Projektmanagement für Betriebsräte – Teil II

Toolbox zur Planung und Durchführung für die BR-Arbeit

Gemeinsame Projektarbeit wird auch in der BR-Arbeit immer wichtiger. Ob im Betriebsrat selbst, in Teams, Ausschüssen oder mit dem Arbeitgeber – Projekte sind nur dann erfolgreich, wenn die Zusammenarbeit reibungslos funktioniert. Als Betriebsrat oder sogar Projektleiter sind Sie dabei in einer Schlüsselposition und tragen daher maßgeblich zum Projektergebnis bei.

In diesem Seminar steht das Projektmanagement im Fokus. Eine umfangreiche Toolbox, neue Techniken, optimale Kommunikation und viele Praxisbeispiele sind nur einige der Themen, die Ihr Wissen über Projektarbeit vertiefen. Wissen, das Sie auch im Beruf weiterbringt!

Mehr Informationen Anmeldung

Lernen in der Zukunft - Bildung in der digitalen Welt

Konsequenzen für die Weiterbildung der Mitarbeiter

Learning Analytics, Gamification, virtuelle Realität: Auch die Art, wie wir lernen, verändert sich immer stärker. Die klassische Präsenzschulung nimmt ab, dafür gewinnen die digitalen Lernformen an Bedeutung, und häufig ergänzen sich beide Methoden.

Durch die Digitalisierung lassen sich die Fortschritte und Ergebnisse der Lernenden messen und analysieren. Diese Lernanalyse soll die Weiterbildung verbessern, birgt aber gleichzeitig die Gefahr des Datenmissbrauchs.

Für den Betriebsrat ist dieser Umbruch aus zwei Gründen wichtig: Zum einen geht es darum, die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Medien und Formate kennenzulernen, um die Folgen für die Belegschaft einzuschätzen und eventuellen Widerständen kompetent zu begegnen. Zum anderen müssen Sie sicherstellen, dass die gewonnenen Daten nicht missbräuchlich genutzt werden.

Im Seminar erwerben Sie das nötige Wissen, um die Weiterbildung mit modernen Lernformen in Ihrem Unternehmen einzuführen, zu begleiten – und dabei Fehler zu vermeiden.

Mehr Informationen Anmeldung

Arbeit in Zeiten der Digitalisierung

Veränderungen und Auswirkungen – was der Betriebsrat wissen sollte

Wenn die Wirtschaft immer stärker und schneller zur Digitalwirtschaft wird und die bisherige Arbeit zu „Arbeit 4.0“ – dann ist der Betriebsrat besonders gefordert. Denn wenn sich Systeme und Prozesse so massiv verändern, wenn digitale Werkzeuge die menschliche Arbeit ergänzen oder gar ersetzen, dann muss der Mensch auch langfristig im Mittelpunkt bleiben.

Damit Sie im Betriebsrat die entscheidenden Kenntnisse gewinnen, um Veränderungen und ihre Auswirkungen zu beurteilen und Ihre Mitbestimmungsrechte wahrzunehmen, haben wir dieses Seminar neu ins Programm aufgenommen. 

Der zweitägige Workshop behandelt genau diejenigen Kernfragen, die das „neue Arbeiten“ wirklich ausmacht: Wie verändern sich die Arbeits und Kommunikationsprozesse? Welche neuen Werkzeuge kommen dazu – und welche verschwinden? Wie fühlen sich die Veränderungen konkret an? Wie geht man mit dem Gefühl der Ersetzbarkeit um?

Mehr Informationen Anmeldung

Datenschutz und Mitarbeiterüberwachung nach der EU-DSGVO

Mitbestimmung im Datenschutz Teil I

Im Betrieb gibt es weitaus mehr Überwachungsmöglichkeiten, als die meisten Menschen ahnen. Aber wie schützen Sie sich und Ihre Kollegen vor widerrechtlicher Leistungs- und Verhaltenskontrolle?

Mitbestimmung im Datenschutz ist für Betriebsräte ein wichtiges Werkzeug. In diesem Seminar lernen Sie, es richtig einzusetzen und die entscheidenden Fragen zu klären: Welche Überwachungsmaßnahmen sind wann erlaubt – und welche nicht? Wie schützen Sie Ihre Kollegen vor illegaler Überwachung? Wie sichern Sie persönliche Daten vor dem Zugriff unberechtigter Dritter? Wie setzen Sie eine betriebliche IT-Betriebsvereinbarung auf – und bei der Geschäftsleitung durch?

Mehr Informationen Anmeldung

Digitalisierung und Recht unter Industrie 4.0

Datenschutz – Cloudcomputing und mehr Teil II

Durch Industrie 4.0 entstehen hochkomplexe, teilweise selbstständig handelnde Systeme. Produkte, Produktionsstätten, die Mitarbeiter werden vernetzt. Diese neue Form der Arbeit wirft auch rechtlich neue Fragen auf. Denn wer haftet eigentlich für das Handeln untereinander vernetzter Systeme?

Die Rechtsprechung muss sich aber erst entwickeln. Deshalb ist es umso wichtiger, schon frühzeitig Risiken im Bereich der IT-Sicherheit, der rechtlichen Haftung und vor allem beim Datenschutz der Mitarbeiter zu erkennen und durch präventive Maßnahmen zu minimieren.

Der Betriebsrat muss sich daher auf diese sich stetig verändernden Situationen einstellen. Das Seminar vermittelt Ihnen das technische und rechtliche Hintergrundwissen – und zeigt, wie Sie Ihr Unternehmen und Ihre Kollegen unterstützen können.

Mehr Informationen Anmeldung

Jahresüberblick

Seminarüberblick nach Monaten


Aktuelle Seminare im Überblick

Für einen guten Start - Das BR Programm 2018


Betriebsräteprogramm 2018
(PDF 5,01 MB)

 

Wir senden Ihnen gerne unseren Katalog zu - schreiben Sie uns einfach.

E-Mail an das bbw BR-Team

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gGmbH

Seit über 40 Jahren ist die Betriebsräte Fort- und Weiterbildung der bbw gGmbH Ihr verlässlicher Partner. Ihren Fragestellungen begegnen wir mit lösungsorientierten Antworten. Wir haben unsere Themen auf die aktuellen Veränderungen in der Betriebsratsarbeit abgestimmt und sind somit immer am Puls der Zeit. In engem Austausch mit unseren spezialisierten Referenten übermitteln wir Ihnen aktuelles und praxisbezogenes Wissen für Ihre Betriebsratsarbeit. Bauen Sie auf Wissen als Schlüssel zum Erfolg und bereiten Sie sich mit uns auf die Zukunft vor!