Weiterbildung für Betriebsräte

Sie befinden sich hier: Seminare » INHOUSE-Seminare

INHOUSE-Seminare

Präsenz- und Online-Seminare

Jeder Betrieb steht aktuell vor ähnlichen Fragestellungen und Herausforderungen! Schnelles und zielorientiertes Handeln und Verhandeln des Betriebsrates ist gefragt. Inhalte werden unternehmensbezogen und gezielt geklärt und können so direkt umgesetzt werden. 

Vorteile von Inhouse-Seminaren:

  • Maßgeschneiderte Inhalte
  • Unternehmensspezifische Fragenklärung
  • Kosten- und Zeitersparnis
  • Immer hygienekonform
  • Gleicher Wissensstand für alle Gremiumsmitglieder
  • Wahl zwischen Präsenzseminaren (im Unternehmen oder Hotel) oder Live-Onlineseminaren.


Wie immer besprechen wir mit Ihnen Ihren Schulungsbedarf, die Fragestellungen und die zeitliche Kapazität und erstellen daraufhin das passende Angebot

Brandaktuelle Themen sind:

  • Betriebsbedingter Personalabbau
  • Insolvenz und Betriebsübergang
  • Rechtssichere Betriebsratsbeschlüsse via Telefon- / Videokonferenz
  • Gesundheitsschutz von älterer Mitarbeiter und Risikogruppe während der Pandemie
  • Betriebsvereinbarungen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz: Was ist bei einer Epidemie speziell zu beachten?
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz: Arbeitsplatz zuhause einrichten
  • Arbeitsrechtliche Fragen in der Coronakrise
  • Kurzarbeit - mit erleichterten Bedingungen in der Coronakrise (leichterer Zugang)
  • Homeoffice, mobiles Arbeiten und Telearbeit schnell umgesetzt
  • Ihr Thema?....

Individuelles Wissen für Ihr gesamtes Gremium

Manchmal überwiegen die Vorteile einer internen Weiterbildung gegenüber einer offenen Veranstaltung, z. B. wenn

  • alle Gremiumsmitglieder*innen den gleichen Kenntnisstand benötigen
  • im Seminar auch vertrauliche und kontroverse Themen aus dem Betrieb angesprochen und diskutiert werden
  • im Seminar konkrete Lösungen für firmenspezifische Problemstellungen herausgearbeitet werden sollen
  • das Seminar als Nebeneffekt eine teambildende Maßnahme sein soll.


Alle unsere offenen Weiterbildungsangebote gibt es auch als Inhouse-Schulung für Ihr gesamtes Gremium.

Oder benötigen Sie ein Seminar, das genau auf die Bedürfnisse und Besonderheiten Ihres Gremiums abgestimmt ist? Dann ist eine maßgeschneiderte Schulung genau das Richtige für Sie.

In nur 3 Schritten zum Inhouse-Seminar

Nennen Sie uns Ihr Wunschseminar!

  • Themen des Seminars
  • Wunschtermin und Dauer
  • Schulungsort (Firma, Hotel oder Online)
  • Anzahl und Vorkenntnisse der Teilnehmer*innen

Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot

Anhand Ihrer Wünsche stellen wir Ihnen ein passgenaues Seminar zusammen, mit professionellen, erfahrenen Referent*innen. Das detaillierte Angebot schicken wir Ihnen unverbindlich zu.

Passt alles? Dann kann es losgehen!

Sobald Sie unser Angebot im Betriebsrat beschlossen und mit dem Arbeitgeber abgestimmt haben, erteilen Sie uns den Auftrag. Ab sofort kümmern wir uns um alles.

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!

Michaela Söllner

Beratung und Organisation
von Inhouse-Schulungen


Telefon 089 44108-432
E-Mail  michaela.soellner@bbw.de

Jahresüberblick Seminare

Seminarüberblick nach Monaten


Terminvorschau Seminare

Weiterbildung für einen starken Betriebsrat - Seminare 2020

 

Seminare 2021 (PDF 4,5 MB)

 

 

JAV-Seminare 2021 (PDF 1,2 MB)


Wir senden Ihnen gerne unsere Kataloge zu - schreiben Sie uns einfach.

E-Mail an das bbw BR-Team

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gGmbH

Seit über 50 Jahren ist die Betriebsräte Fort- und Weiter­bildung der bbw gGmbH Ihr verlässlicher Partner. Ihren Fragestellungen begegnen wir mit lösungs-orientierten Antworten. Wir haben unsere Themen auf  die aktuellen Veränderungen in der Betriebsratsarbeit abgestimmt und sind somit immer am Puls der Zeit.
In engem Austausch mit unseren spezialisierten Referenten übermitteln wir Ihnen aktuelles und praxisbezogenes Wissen für Ihre Betriebsratsarbeit. Bauen Sie auf Wissen als Schlüssel zum Erfolg und bereiten Sie sich mit uns auf die Zukunft vor!

Genderkonformität

Alle Inhalte und Angaben dieser Publikation beziehen sich ohne jede Diskriminierungsabsicht grundsätzlich auf alle Geschlechter.