Weiterbildung für Betriebsräte

Sie befinden sich hier: Seminare

Die Beteiligungsrechte des Betriebsrats

Auffrischung und Vertiefung des Grundlagenwissens

ab 890,- €

Inhalte

Die Beteiligungsrechte

  • Mitwirkung in sozialen Angelegenheiten
  • Mitwirkung in personellen Angelegenheiten
  • Mitwirkung in wirtschaftlichen Angelegenheiten

Soziale Angelegenheiten kompakt

  • Grundlagen der Mitbestimmung, Aufbau und Struktur

Bedeutung und Handlungsfelder gem. § 87 BetrVG

  • Ordnung des Betriebes und Verhalten der Arbeitnehmer*innen
  • Verteilung, Verkürzung und Verlängerung der betriebsüblichen Arbeitszeit
  • Urlaubsgrundsätze und Urlaubsregelungen
  • Schutz vor technischer Überwachung der Mitarbeiter*innen
  • Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz
  • Ausgestaltung und Verwaltung von Sozialeinrichtungen
  • Möglichkeiten der betrieblichen Lohngestaltung
  • Grundsätze zum betrieblichen Vorschlagswesen und Grundsätze über die Durchführung von Gruppenarbeit

Beteiligungsrechte in allgemeinen personellen Angelegenheiten

  • Personalplanung und Mitbestimmung bei der Einstellung
  • Entgeltordnung, Ein- und Umgruppierung
  • Mitbestimmung bei Kündigung und Versetzung
  • Rechte bei Eilmaßnahmen
  • Beteiligungsrechte bei personellen Einzelmaßnahmen

Beteiligungsrechte in wirtschaftlichen Angelegenheiten

  • Rechte und Pflichten des Wirtschaftsausschusses
  • Aufgaben und Organisation des Wirtschaftsausschusses
  • Grundlegende Betriebswirtschaftliche Kennzahlen
  • Kurzanalyse von Bilanz und Jahresabschluss

Durchsetzung der Beteiligungsrechte des Betriebsrats

  • Betriebsvereinbarungen – Möglichkeiten und Grenzen
  • Das Einigungsstellenverfahren
  • Verfahren vor dem Arbeitsgericht
  • Ordnungswidrigkeiten und Straftaten

Erfahrungsaustausch und Diskussion von Fallbeispielen

 Ihr Nutzen

  • Sie wiederholen und vertiefen Ihr Wissen über die Grundlagen der BR-Arbeit
  • Sie erweitern Ihren Spielraum bei der betrieblichen Mitbestimmung
  • Sie erhalten umfassenden Überblick über die Arbeit im Personalausschuss
  • Sie bringen das juristische Werkzeug aus dem BetrVG effektiv zum Einsatz
  • Sie erkennen rechtzeitig die wirtschaftliche Entwicklung Ihres Betriebes

Seminarbeginn am 1. Tag

12:00 Uhr

Preisstaffelung für Gremiums-Rabatt 2021

Preis für Mitglieder* (MwSt.-befreit):

890,- € (ab 4. Teilnehmer)
990,- € (ab 3. Teilnehmer)
1.040,- € (ab 2. Teilnehmer)
1.090,- € (ab 1. Teilnehmer)

Preis für Nicht-Mitglieder (MwSt.-befreit):

990,- € (ab 4. Teilnehmer)  
1.090,- € (ab 3. Teilnehmer)
1.140,- € (ab 2. Teilnehmer)
1.190,- € (ab 1. Teilnehmer)

Preise zuzüglich Übernachtung und Verpflegung
*Der ermäßigte Preis gilt für Unternehmen, die Mitglied im bbw oder in einem seiner Mitgliedsverbände sind.

Termine und Ort

04.10.2021 - 08.10.2021
Bad Kissingen

Seminardauer

5 Tage

Preise

Preis für Mitglieder: 1090,00 €
Preis für Nichtmitglieder: 1190,00 €

zuzüglich Übernachtung und Verpflegung.
Der ermäßigte Preis gilt für Unternehmen, die Mitglied im bbw oder in einem seiner Mitgliedsverbände sind.

Seminar gemäss § 37 Abs. 6 BetrVG

Anmeldung

Jahresüberblick Seminare

Seminarüberblick nach Monaten


Terminvorschau Seminare

Weiterbildung für einen starken Betriebsrat - Seminare 2021

 

Seminare 2021 (PDF 4,5 MB)

 

 

JAV-Seminare 2021 (PDF 1,2 MB)


Wir senden Ihnen gerne unsere Kataloge zu - schreiben Sie uns einfach.

E-Mail an das bbw BR-Team

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gGmbH

Seit über 50 Jahren ist die Betriebsräte Fort- und Weiter­bildung der bbw gGmbH Ihr verlässlicher Partner. Ihren Fragestellungen begegnen wir mit lösungs-orientierten Antworten. Wir haben unsere Themen auf  die aktuellen Veränderungen in der Betriebsratsarbeit abgestimmt und sind somit immer am Puls der Zeit.
In engem Austausch mit unseren spezialisierten Referenten übermitteln wir Ihnen aktuelles und praxisbezogenes Wissen für Ihre Betriebsratsarbeit. Bauen Sie auf Wissen als Schlüssel zum Erfolg und bereiten Sie sich mit uns auf die Zukunft vor!

Genderkonformität

Alle Inhalte und Angaben dieser Publikation beziehen sich ohne jede Diskriminierungsabsicht grundsätzlich auf alle Geschlechter.