Weiterbildung für Betriebsräte

Sie befinden sich hier: Seminare

Datenschutz und Mitarbeiterüberwachung nach der EU-DSGVO

Mitbestimmung im Datenschutz Teil I

Im Betrieb gibt es weitaus mehr Überwachungsmöglichkeiten, als die meisten Menschen ahnen. Aber wie schützen Sie sich und Ihre Kollegen vor widerrechtlicher Leistungs- und Verhaltenskontrolle?

Mitbestimmung im Datenschutz ist für Betriebsräte ein wichtiges Werkzeug. In diesem Seminar lernen Sie, es richtig einzusetzen und die entscheidenden Fragen zu klären: Welche Überwachungsmaßnahmen sind wann erlaubt – und welche nicht? Wie schützen Sie Ihre Kollegen vor illegaler Überwachung? Wie sichern Sie persönliche Daten vor dem Zugriff unberechtigter Dritter? Wie setzen Sie eine betriebliche IT-Betriebsvereinbarung auf – und bei der Geschäftsleitung durch?

Inhalte

Wichtiges Zukunftsthema

Grundlegende Informationen

  • Übersicht der Kontrollmöglichkeiten
  • Systeme zur Datenverarbeitung
  • Wo werden Daten erhoben, verarbeitet und genutzt

Rechtlicher Rahmen zum Arbeitnehmerdatenschutz

  • Das Bundesdatenschutzgesetz 
  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • Die drei Säulen des Datenschutzes

Rechte des Betriebsrates

  • Beratungs-, Informationsrechte
  • Mitbestimmungsrechte 
  • Kontrollrechte
  • Überwachung von Mitarbeitern

Datenschutzrelevante Vorgänge im Beschäftigungsverhältnis

  • E-Mail und Internet am Arbeitsplatz 
  • Personalfragebögen 
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats beim Datenschutz 
  • Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Schnittstelle zum Datenschutzbeauftragten 
  • Auftragsdatenverarbeitung 
  • Datenverarbeitung im Konzern 
  • Auslandsdatenverarbeitung

Allgemeine Gestaltungsmöglichkeiten einer IT-Betriebsvereinbarung

  • Gesetzliche Vorgaben zum Datenschutz
  • Erzwingbare Mitbestimmung bei möglicher Verhaltens- und Leistungskontrolle
  • Verhandlung, Abschluss und Neugestaltung
  • Kündigung und Nachwirkung von IT-Betriebsvereinbarungen
  • Rahmenvereinbarungen zur Planung, Einführung und Änderung von Datenverarbeitungsanlagen

Aktuelle Rechtsfragen zum Datenschutz 

Nutzen

  • Sie wissen um die umfangreichen technischen Möglichkeiten der Kontrolle, aber auch um ihre rechtliche Grenzen
  • Sie kennen die datenschutzrelevanten Vorgänge im Arbeitsverhältnis
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Kollegen vor unberechtigten Kontrollen schützen 
  • Sie kennen die korrekten Einsatzmöglichkeiten betrieblicher Überwachungssysteme

Termine und Ort

09.07.2018 - 11.07.2018
Langlau

15.10.2018 - 17.10.2018
St. Englmar

Seminardauer

3 Tage

Preise

Preis für Mitglieder: 850,00 €
Preis für Nichtmitglieder: 980,00 €

zuzüglich Übernachtung und Verpflegung.
Der ermäßigte Preis gilt für Unternehmen, die Mitglied im bbw oder in einem seiner Mitgliedsverbände sind.

Seminar gemäss § 37 Abs. 6 BetrVG

Anmeldung

Jahresüberblick

Seminarüberblick nach Monaten


Aktuelle Seminare im Überblick

Für einen guten Start - Das BR Programm 2018


Betriebsräteprogramm 2018
(PDF 5,01 MB)

 

Wir senden Ihnen gerne unseren Katalog zu - schreiben Sie uns einfach.

E-Mail an das bbw BR-Team

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gGmbH

Seit über 40 Jahren ist die Betriebsräte Fort- und Weiterbildung der bbw gGmbH Ihr verlässlicher Partner. Ihren Fragestellungen begegnen wir mit lösungsorientierten Antworten. Wir haben unsere Themen auf die aktuellen Veränderungen in der Betriebsratsarbeit abgestimmt und sind somit immer am Puls der Zeit. In engem Austausch mit unseren spezialisierten Referenten übermitteln wir Ihnen aktuelles und praxisbezogenes Wissen für Ihre Betriebsratsarbeit. Bauen Sie auf Wissen als Schlüssel zum Erfolg und bereiten Sie sich mit uns auf die Zukunft vor!