Navigation überspringen

betriebsraete-fortbildung.de    Grundlagen für Ersatzmitglieder I

Grundlagen für Ersatzmitglieder I

Ein Ersatzmitglied ist im Fall der Fälle der vollwertige Ersatz für das fehlende Betriebsratsmitglied. Wir bereiten Sie in diesem Seminar auf diese Aufgabe optimal vor. Sie erhalten einen grundlegenden Überblick über relevante Inhalte des Betriebsverfassungsrechts (BetrVG), lernen Ihre rechtliche Stellung als Ersatzmitglied kennen und werden vorbereitet auf Ihren – manchmal recht spontanen – Einsatz in einer Betriebsratssitzung.

Grundlagen der Kommunikation sind für alle Funktionen wichtig, daher erarbeiten Sie in diesem Seminar theoretisch und praktisch, was alles zu einer gelungenen Kommunikation gehört und wie Sie sich mit einer zielgerichteten Kommunikation selbstbewusst als Ersatzmitglied präsentieren. So gehen Sie gelassen und souverän mit Ihrer Aufgabe um.

Präsenz
22279
3 Tage
Teilnahmebescheinigung
ab 950,00 €
Termine und Kontakt

Zielgruppen und Schulungsanspruch

  • Ersatzmitglieder (Seminar gem. § 37 Abs. 6 BetrVG)

Kursinhalte

Inhalte

Einführung in das Betriebsverfassungsrecht (BetrVG)

  • Klärung von Begrifflichkeiten
  • Umgang mit Gesetzen, Kommentaren und Rechtsprechung
  • Wichtige Rechte und Pflichten des Betriebsrats

Wie ist die Funktion des Ersatzmitgliedes rechtlich geregelt?

  • Gibt es einen Unterschied zwischen einem Betriebsrats- und einem Ersatzmitglied?
  • Hat ein Ersatzmitglied Anrecht auf Freistellung, Freizeitausgleich und Schulungen?
  • Welche Einsichts- und Informationsrechte gibt es?
  • Schutz vor Kündigung und Versetzung

Aktiv als Ersatzmitglied an einer Betriebsratssitzung mitwirken

  • In welchem Fall wird ein Ersatzmitglied herangezogen?
  • Verhinderung und Reihenfolge – wie wird die Auswahl des Ersatzmitglieds vorgenommen?
  • Formale Voraussetzungen für eine rechtlich gesicherte Teilnahme und somit einer wirksamen Beschlussfassung – Ladung und Tagesordnung
  • Korrekte Protokollführung

Gezielt kommunizieren und aktiv mitbestimmen

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Selbstbewusst argumentieren
  • Wirkungsvoller Auftritt und Selbstdarstellung
  • Aktiv mitdiskutieren durch gezielte Fragen und gekonntes Zuhören

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Sie erhalten kompaktes Wissen für Ihren Einsatz als Ersatzmitglied.
  • Sie kennen die rechtlichen Regelungen für Ersatzmitglieder.
  • Sie wissen, wie Sie an einer Betriebsratssitzung aktiv mitwirken.
  • Sie kommunizieren gezielt und souverän.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Präsenz

Das Seminar findet am ausgewiesenen Standort statt. Die Inhalte werden mittels Vorträgen, Einzel- / Gruppenarbeiten, Präsentationen und Erfahrungsaustausch vermittelt. Die Ausprägung der jeweiligen Lernmethoden unterscheidet sich je nach Seminarthema.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)
  • Dießen/Riederau
    25.07.2022 – 27.07.2022

    Seminarzentrum Riederau am Ammersee
    Curry Park 9
    86911 Dießen/Riederau

    Beginn
    25.07.2022 – 10:00

    Ende
    27.07.2022 – 17:00

    Ansprechpartner*in
    Astrid Bodenstein
    Telefon 089 44108-431
    E-Mail astrid.bodenstein@bbw.de

    Trainer*in
    Erfahrene Fachanwälte und Juristen mit hohem Praxisbezug

    Hinweise zu Unterkunft & Verpflegung

    auf Anfrage

    Hinweis: Die Preise verstehen sich inkl. MwSt. und gelten pro Person und pro Nacht. Die Angaben sind ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderungen.

    Gestaffelte Seminarpreise (MwSt. frei)

    • 990,00 € ( 1. Teilnehmer*in )
    • 950,00 € ( weitere Teilnehmer*in )
    • Präsenz
    • BR-22279-22-01
    • 3 Tage
    • 990,00  MwSt. frei

Das könnte Sie auch interessieren